Konferenzraum Forum mit weißen Stuhlreihen auf rotem Teppich
13.09.2021

Dialog-Konferenz „Ein Klima – viele Disziplinen“

Helmholtz leistet in der Klimaforschung seit vielen Jahren wichtige Beiträge. Vor zwei Jahren wurde zudem die Helmholtz-Klima-Initiative ins Leben gerufen. Die Ergebnisse dieser Forschung und der Kommunikationsarbeit werden am 17. November 2021 im Rahmen der Dialog-Konferenz „Ein Klima – viele Disziplinen“ in Berlin präsentiert und mit Expert*innen diskutiert. Seien auch Sie im Live-Stream dabei!

Zum Artikel
Filter
Mit Hochwasser überfluteter Landschaftszug. Häuser und Straßen stehen unter Wasser.
30.08.2021

Klimafakten im Postkartenformat

Mit dem Klimawandel treten Starkregen, Dürre oder Hitze immer öfter auf - auch hierzulande. Die Helmholtz-Klima-Initiative jetzt 10 Karten zu zentralen Fakten erstellt.

Zum Artikel
Plakat Wettbewerb
17.08.2021

Kunstwettbewerb: Biodiversität in Deutschland ist angesagt

In diesem Jahr findet der erste deutsche Kunstwettbewerb des Wild Postcard Project statt. Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 18 Jahren, die in Deutschland leben, können bis zum 24. September 2021 Bilder einreichen, die alle hier vorkommenden Tiere und Pflanzen abbilden.

Zum Artikel
Sonnenstrahlen scheinen durch ein Waldstück mit Bäumen
12.08.2021

Das CO₂-Budget – was ist das eigentlich?

Der am 9. August veröffentlichte aktuelle IPCC-Bericht spricht eine klare Sprache: Wir haben nur ein begrenztes CO₂-Budget und müssen jetzt schnell und wirksam handeln, wenn wir die Pariser Klimaziele noch erreichen wollen.

Zum Artikel
Getrübte Sonneneinstrahlung durch Abgabe von Emissionen
05.08.2021

Es gibt keinen Zweifel: Der Mensch verursacht den Klimawandel

Heute veröffentlicht der Weltklimarat (IPCC) den ersten Teil seines neuen Sachstandsberichts zum Klimawandel. In den kommenden Monaten werden weitere Veröffentlichungen folgen. Die Ergebnisse zeigen immer deutlicher, dass die Menschheit jetzt schnell und entschlossen handeln muss, wenn sie den Klimawandel und seine Folgen stoppen will.

Zum Artikel
Flut im Ortskern von Monreal
22.07.2021

Kommunen klimasicher machen

Nach den verheerenden Niederschlägen in mehreren Bundesländern fragen sich Städte und Gemeinden in ganz Deutschland, wie sie sich besser an Starkregen und andere Wetterextreme anpassen können. 22 Wissenschaftler*innen unter Koordination des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) in Leipzig haben jetzt fünf wesentliche Prinzipien definiert.

Zum Artikel
Grafik mit Bäumen, die CO2 abgeben
19.07.2021

Wie werden unsere Wälder in Zukunft aussehen?

Er ist Erholungsort, Lebensraum und liefert mit seinem Holz einen wichtigen Rohstoff: Der Wald ist für Mensch und Tier eine überlebenswichtige Ressource. Knapp ein Drittel der Erdoberfläche ist von ihm bedeckt. Doch Wälder sind auch für den Klimaschutz wichtig - sie speichern Kohlenstoff.

Zum Artikel
Frontansicht eines Rathauses
19.07.2021

Was ein Klimanotstand für Kommunen bedeutet

Der Klimanotstand bestärkt viele Kommunalverwaltungen in ihrem Bemühen um Klimaneutralität. Eine Kurzübersicht der Helmholtz-Klima-Initiative ordnet die Resolutionen rechtlich ein und kann als praktische Orientierungshilfe dienen.

Zum Artikel

Weitere Meldungen von Helmholtz

26.08.2021

HEMERA-Kampagne abgeschlossen

Für die Vorhersage des Klimawandels und seiner Folgen sind präzise Messungen der Atmosphäre unerlässlich. Eine Forschergruppe aus der Helmholtz-Gemeinschaft in Jülich und Karlsruhe hat deshalb im…
Zum Artikel
14.07.2021

Da liegt was in der Luft

Wie stark sich der Klimawandel auf die Gesundheit auswirkt, wird immer deutlicher: Pollen fliegen schon im Januar, die Hitze schlägt auf den Kreislauf und vormals exotische Erreger werden in…
Zum Artikel
07.07.2021

Klimaausblicke für Landkreise

GERICS hat „Klimaausblicke“ für alle 401 deutschen Landkreise entwickelt. Jeder Klimaausblick beschreibt zu erwartende Klimaänderungen anhand von 17 Kennwerten wie Hitzetage, Starkregentage,…
Zum Artikel
10.06.2021

Die Verkannten

Immer mehr Forscher entdecken ihre Faszination für die unscheinbaren Quallen: Sie enträtseln Stück für Stück die Rolle, die sie im Ökosystem spielen – und hoffen sogar darauf, mithilfe von Quallen…
Zum Artikel
10.05.2021

So trocken und heiß wie nie

Dürreperioden gab es schon immer. In den letzten Jahren waren sie jedoch viel extremer als zuvor, sowohl in Deutschland als auch weltweit. Forscher erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzen wird…
Zum Artikel
03.05.2021

Der schnellste Datensammler der Welt

Regattasegler Boris Herrmann hat auf seiner Hightech-Yacht „Seaexplorer“ ein Minilabor installiert – und überträgt während seiner Rennen Informationen an Ozeanforscher. Die Daten helfen, Klimamodelle…
Zum Artikel
14.04.2021

Zaubern mit Mikroben

Die Leipziger Biologin Katja Bühler bringt Mikroorganismen dazu, Wasserstoff zu produzieren. Die Energiewende gestaltet sie aber nicht nur als Forscherin mit, sondern auch als Beraterin im Nationalen…
Zum Artikel
26.03.2021

Forscher auf vier Pfoten

Immer mehr Tiere und Pflanzen sind vom Aussterben bedroht. Mit ihrem feinen Geruchssinn können Artenspürhunde diese bedrohten Arten oft besser aufspüren als Technik oder der Mensch.
Zum Artikel
15.01.2021

Hauptautor für WMO-Bericht am IEK-7

Das IEK-7 stellt einen der Hauptautoren des neuen WMO-Berichts. Johannes Laube wird Kapitel 1 des kommenden „Scientific Assessment of Ozone Depletion: 2022“ leiten. Hier wird alle vier Jahre der…
Zum Artikel
24.09.2020

Solarfassade am HZB im Praxistest

In kräftigem Blau schimmern die Solarmodule an der Fassade einer neuen Halle am HZB. Es sind spezielle CIGS-Dünnschichtmodule, die in Deutschland produziert werden und speziell für die Integration in…
Zum Artikel