Sarah Werner

Fakten rund ums Klima: Ozeane

Nicht zu Unrecht ist die Erde der „blaue Planet“: 71 Prozent der Oberfläche sind von Ozeanen bedeckt. Sie nehmen etwa ein Viertel des COauf, das wir Menschen jährlich hervorbringen. Doch der Klimawandel setzt ihnen schwer zu.

Artikel teilen

Neben Wäldern und Böden gehören Ozeane zu den größten Kohlenstoffsenken unseres Planeten und dämpfen massiv den Treibhauseffekt. Im Zusammenspiel mit der Sonne und der Atmosphäre beeinflussen sie auch, ob es regnet, stürmt oder warm ist. Wie wichtig Ozeane für uns sind und wie sehr sie unter dem Klimawandel leiden, zeigen wir auf unserem neuen Faktenblatt. Wir stellen auch ein aktuelles Projekt aus der Klima-Initiative vor, das sich mit einem ganz besonderen CO-Speichersystem im Ozean befasst: Seegraswiesen in der Ostsee.