Dialogkonferenz der Helmholtz-Klima-Initiative

Ein Klima - viele Disziplinen

Die Helmholtz-Gemeinschaft leistet in der Klimaforschung seit vielen Jahren wichtige Beiträge. Vor zwei Jahren wurde zudem die Helmholtz-Klima-Initiative ins Leben gerufen. Sie bündelt das Klimawissen aus 15 Helmholtz-Zentren. Die Ergebnisse dieser Forschung und der Kommunikationsarbeit haben wir am 17. November 2021 in Berlin im Rahmen der Dialog-Konferenz „Ein Klima – viele Disziplinen“ vorgestellt und mit Expert*innen diskutiert.

Artikel teilen

Die Ereignisse des Sommers 2021 haben es uns erneut mit aller Wucht vor Augen geführt: Mit den Klimaveränderungen stehen wir weltweit vor enormen, gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen. Einerseits gilt es, den vom Menschen verursachten Klimawandel mit zügigen Treibhausgasreduktionen zu begrenzen. Andererseits müssen wir unsere Gesellschaft an künftig zu erwartende Extremereignisse anpassen.

Helmholtz leistet in der Klimaforschung seit vielen Jahren wichtige Beiträge. Seit gut zwei Jahren forschen Helmholtz-Wissenschaftler*innen zudem in der Helmholtz-Klima-Initiative und vereinen dort die Forschung zu Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel. Ein weiteres Augenmerk legt die Klima-Initiative darauf, mit der Gesellschaft in einen lebendigen Dialog zu treten - und das haben wir unter anderem auf unserer Konferenz "Ein Klima - viele Disziplinen" getan, mit zahlreichen spannenden Vorträgen und Diskussionen zu zentralen Fragen der Klimaforschung. Der Tag wurde moderiert von ZDF-Aspekte-Moderator Jo Schück, am Abend trat Eckart von Hirschhausen auf.

Gäste aus Politik, Kunst, Medien, Wissenschaft und Wirtschaft waren dabei, außerdem rund 1000 Teilnehmende im Livestream.

 

Bildergalerie

 

Graphic Recording

Was ist auf unserer Konferenz präsentiert und diskutiert worden? Die Illustratorin Lorna Schütte hat das für uns grafisch festgehalten:

 

Nach der Konferenz ist vor dem Festival

Am 27. November 2021 findet das erste gemeinnützige CARBONALE-Festival für Klimakultur statt. Online und in Farbe erwarten Euch Podiumsdiskussionen, Vorträge und Workshops von und mit Vertreter:innen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur.

Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung: https://carbonale-festival.eventbrite.de

Ankündigungsplakat für die Carbonale
Carbonale
Abspielen

Live aus der Berliner Malzfabrik von 12 bis 18 Uhr. Mit Wissenschaftler:innen, Journalist:innen, Kreativen - und euch? Klickt rein: www.carbonale.com

 

Medienpartner